0 Merkliste
Entdeckung kultureller Vielfalt

Events und Festivals

Events und Festivals

Es gibt Events und Festivals, für die sich allein schon die Reise lohnt. Um so schöner, wenn derartige Veranstaltungen dann auch noch in traumhaften Ferienzielen stattfinden. Lernen Sie zum Beispiel auf Events und Festivals die Traditionen und Bräuche von Ferienländern wie Marokko, Mauritius oder Abu Dhabi kennen. Erleben Sie den kulturellen Austausch der besonderen Art mit Let’s go Tours.

 

Event-Hochburg Marokko

Eine echte Kultur-Festival-Hochburg ist das Königreich Marokko im Nordwesten Afrikas. Feiern Sie das Mandelblütenfest im Februar in Tafraoute. Die Ammeln verherrlichen die wunderschönen Blüten der Mandelbäume. Ein wunderschöner Anblick. Auch in Marokko: Das Festival der sakralen Musik in Fés. Hier versammeln sich Chöre, Orchester, Tanzgruppen und Solisten aus aller Welt – sie beleben die Andalusischen Gärten im Palais du Batha und den Place Bab Makina.

Im Juni findet dann das Musikfestival Gnaqua in Essaouira statt. Dort treffen Jazz, Soul und die ganze Palette der Weltmusik auf die zeitgenössische Gnaoua-Musik - ein einzigartiges Erlebnis für Musikliebhaber in einer tollen Atmosphäre.

 

Skurril und traditionell: Ghana

Skurrile und sehr traditionelle Feste stehen in Ghana an der Tagesordnung. Beim Fancy Dress Festival in Winneba können Sie ein Maskenfest mit lokaler Musik und Tänzen erleben. Eine aufregende Erfahrung, die viel über die Kultur des Landes erzählt. Oder erleben Sie im Juli das traditionelle Erntefest Bakatue in Elmina. Die Einwohner feiern hier den Start in die Fischer-Saison.

 

Festivals in Togo, Burkina Faso und Benin

Erleben Sie besondere Feste auch in anderen Teilen von Afrika, wie Togo, Burkina Faso oder Benin. In letztere Destination findet im Januar das Voodoo-Festival in Ouidah statt. Hier befindet sich das Zentrum des Voodoo-Glaubens. Tausende von Anhängern pilgern an diesen Festivaltagen hierhin, um einen Segen zu bekommen. Ein Schauspiel der sonderbaren und besonderen Art.

 

Austausch von Kulturen: Events in exotischen Ländern

Das Zelebrieren von Künsten und volkstümlichen Traditionen ist der Ideale Weg, um mehr über Geschichte, Bräuche und Musik dieser Länder zu erfahren. Wann Festivals genau stattfinden, entscheidet in Ländern wie Togo, Benin oder Burkina Faso auch schon mal gerne der Mondkalender. Deshalb werden die genauen Daten oftmals erst kurzfristig bekannt gegeben. Die Experten von Let's go Tours helfen gerne weiter.

 

Kulturfeiern auf den Inseln La Réunion und Mauritius

Festivals in paradiesischer Umgebung bieten Mauritius und La Réunion. Dort erwarten Sie farbenfrohe, tropische Kulissen und üppig grüne Palmen. Aber eben auch interessante Veranstaltungen. Aufgrund der Diversität auf den Inselstaaten gibt es auch eine lange Reihe an kulturellen Festen. Es ist faszinierend, diese verschiedenen Arten des Feierns zu erleben und dadurch Religionen und Menschen näher kennenzulernen.

 

Events in Abu Dhabi und Dubai

In Abu Dhabi und Dubai wird Ihnen die Möglichkeit geboten, muslimische und arabische Bräuche näher kennenzulernen. Als kultureller Schmelztiegel ermöglichen die Festivals in den Emiraten einen Einblick in den kulturellen Reichtum der Länder. Ob Action, Musik oder Kulinarik - die Festivals sind stets willkommene Anlässe, um einzigartige Erfahrung zu sammeln und tiefer in die Geschichte und Kultur der Länder einzutauchen.

Weiterlesen Ausblenden
Reisespezialist seit 2014
Product Manager Westafrika /
Äthiopien und Eritrea
Über mich

Reiseziele für Events- und Festivals

Fast alle der vielen verschiedenen Stämme und Ethnien pflegen ihre eigenen Bräuche und Traditionen. Die bekanntesten Festivals sind das Akwasidae mit dem König der Ashanti in Kumasi und das Bakatue in Elmina, um den Start der Fischereisaison zu zelebrieren.

Mehr informationen

Eine der bekanntesten und ältesten Traditionen in Togo ist das Voodoo-Festival, welches die einzelnen Stämme mit Voodoo-Glauben jedes Jahr praktizieren. Diesen und andere Anlässe können Sie während Ihrer Rundreise in Togo besuchen.

Mehr informationen

Nebst Togo wird auch in Benin der Voodoo Glaube noch stark praktiziert. Das grösste Voodoo Festival findet jeweils im Januar in Ouidah, dem Zentrum des Glaubens statt, wo die Anhänger ihren Segen erhalten.

Mehr informationen

In Burkina Faso treffen Sie auf viele verschiedene Stämme und Ethnien, welche ihre eigenen Traditionen pflegen. Das bekannteste, ist das Maskenfestival, mit riesigen, selbst geschnitzten Holzmasken.

Mehr informationen

Die beliebtesten Festivals auf Mauritius sind zum einen das im November stattfindende Festival in Le Morne zur Erhaltung der Kreolischen Traditionen sowie Porlwi by Light, um die Geschichte der Hauptstadt wieder zu entdecken.

Mehr informationen

Im Februar wird Mindelo auf Sao Vicente zum kleinen Rio de Janeiro, wenn der Karneval gefeiert wird. Im August findet ebenfalls auf Sao Vicente das Festival Musica Cabo Verde statt, bei dem verschiedene lokale Künstler und auch vom afrikanischen Festland auftreten.

Mehr informationen

Mitarbeiter Tipps

 

Fest mit Trommelmusik und Tanz

„Ein spezielles Erlebnis in Kumasi ist es eine für diese Region typische, traditionelle Beerdigung zu besuchen. Ein komischer Gedanke für unsereins, aber in Ghana werden die Beerdigungen als grosses öffentliches Fest mit traditioneller Trommelmusik und Tänze...“

mehr erfahren
Sandra Werner
Reisespezialist seit 1997
 

 

Opferfest in Marokko

„Beim höchsten islamischen Fest in Marokko dabei sein zu dürfen, ist eine Ehre. Vielleicht dürfen Sie auch bald von den frischesten Ziegenlebern kosten? Tauchen Sie ein in die Festtagsstimmung!“

mehr erfahren
Sandra Muigg
Reisespezialist seit 1989