0 Merkliste

Bleiben heisst existieren, aber reisen heisst leben.

unbekannt
Let's Go Tours

Joël L’Etang

Über Mich

Im Alter von 5 Jahren verliess ich meinen Heimatort Mauritius zum ersten Mal für eine Reise nach Europa. Ende der 70er Jahre war eine Reise nach Mauritius ein Kunststück, allein das Fliegen war im Vergleich zu heute ein längeres Abenteuer. Seitdem habe ich mich daran gewöhnt. Auf Mauritius arbeitete ich in der Hotellerie, wo ich dann auch meine Frau aus der Schweiz kennenlernte. Wir sind dann in die Schweiz gezogen, wo ich die Chance hatte, bei Let's go Tours anzufangen. Nach einigen Jahren und dem ersten Kind zog es uns wieder nach Mauritius und dann nach fast 6 Jahren sowie mit der Geburt des zweiten Kindes kamen wir wieder zurück in die Schweiz.

Joël L’Etang
Reisespezialist seit 2003
Weitere Spezialisten

Fotos und Videos von Joël L’Etang

Casela Nature Parc - Mauritius
Troux aux Biches - Mauritius
in Mauritius
Le Morne - Mauritius
auf Rodrigues
auf La Réunion unterwegs
Casela Nature Parc - Mauritius
Troux aux Biches - Mauritius
in Mauritius
Le Morne - Mauritius
auf Rodrigues
auf La Réunion unterwegs

Mein bestes Reise Erlebnis

La Réunion mit dem Mietwagen

Es gibt nichts Besseres, als diese faszinierende Insel mit dem Auto zu erkunden. La Réunion ist leicht zu entdecken und an jeder Ecke erwarten Sie eine Panoramaaussicht oder wunderschöne, alte Kolonialhäuser.

Mein Lieblingsort

Schmelztiegel der Kulturen

Da ich aus Mauritius komme, ist dies natürlich meine Lieblingsdestination. Mauritius bietet Traumstrände, schöne Hotels und noch viel mehr..... Aber für mich sind die Menschen das Wichtigste. Gibt es eine bessere Möglichkeit sich mit Freunden treffen, als bei einem BBQ am Strand?

Meine Lieblingsunterkunft

Natur und Luxus pur

Meine Lieblingsunterkunft? Gute Frage. Es gibt so viele.... Vom kleinen authentischen Hotel Les Palétuviers in Senegal, wo man von der  Terrasse aus den Sonnenuntergang über den Mangroven bewundern kann, „Là, tout n'est qu'ordre et beauté, Luxe, calme et volupté" (L’invitation au voyage, Charles Baudelaire) bis zum Paradis Beachcomber Golf Resort & Spa auf Mauritius, mit seinem breiten Angebot an Aktivitäten, seiner Lage am Fusse von Le Morne und seinen wunderschönen Zimmern.

Joël L’Etang Spezialisten-Tipps

Bevölkerung in Rodrigues

Rodrigues, die Insel, auf der wir uns die Zeit nehmen zu leben. Diese kleine Insel fasziniert durch ihre Schönheit, ihre langen einsamen Strände, aber vor allem durch ihre Bevölkerung. Während einer meiner Autofahrten trampte ich einen Herrn eines bestimmten Alters an. Er kannte fast alle Bewohner der Insel und am Ende des Tages kannte fast die ganze Insel auch mich. Ich hatte eine unvergessliche Zeit mit ihm.

Italienische Küche mit mauritianischen Gewürzen

Der italienische Küchenchef bietet Gerichte von großer Raffinesse, indem er die italienische Küche mit der von Mauritius mischt. Lassen Sie sich vom Restaurant La Table du Chateau in Mapou in einem herrlichen Ambiente verführen. Eine sehr gute und qualitativ hochwertige Küche zu vernünftigen Preisen erwartet Sie.

Sud Sauvage

Fahren Sie in Richtung des wilden Südens durch typische Dörfer. Entlang der Südküste lohnt sich eine Übernachtung im Palm Hotel & Spa, von wo aus Sie einen herrlichen Meerblick geniessen und mit etwas Glück auch Wale sehen. Entlang der Küste überqueren Sie dann den Lavastrom des Piton de la Fournaise, danach erreichen Sie Sainte Rose und die Kirche. Von dort aus ist ein Halt in der Diana Déa Lodge ein Muss. Die wunderschöne Lodge inmitten eines alten Jagdgebietes, ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen. La Réunion ist eine Insel der Entdeckungen und das Auto bringt Sie sehr leicht zu ungewöhnlichen Orten.

Von Marrakesch zur Erg Chegaga

Tatsächlich ist der Weg in den Süden von bezaubernder Schönheit. Bei der Überquerung des Atlasgebirges werden Sie atemberaubende Landschaften entdecken. Tiefe Täler folgen Landstrichen, die an Mondlandschaften erinnern. Sie durchqueren kleine Dörfer, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Schliesslich kommen Sie in der Wüste an, wo Sie die Ruhe des Ortes verführen wird. Der Moment beim Sonnenuntergang über den Dünen, ist unvergesslich!

Das andere Mauritius

Mauritius ist nicht nur der Strand, für mich ist das Radfahren im Landesinneren ein tolles Erlebnis. Entdecken Sie Landschaften, die Sie von der Strasse aus nicht sehen können, auf Wegen, die von Zuckerrohrfeldern gesäumt sind und inmitten der Natur liegen. Sie müssen kein erfahrener Radfahrer sein, um diese herrliche Aussicht zu genießen.