In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause.

Sprichwort aus Tansania
Let's Go Tours

Franziska Frei

Über Mich

Schon als Kind durfte ich viele schöne Ecken der Welt entdecken. Einen Teil meiner Kindheit habe ich in Australien verbracht. Freunde und Bekannte waren schon immer auf den verschiedenen Kontinenten verteilt. Für mich war klar, ich wollte einen Beruf mit Menschen, verschiedenen Kulturen und mit Reisen erlernen. Mein Wunsch war es auch, den anderen Menschen etwas Schönes zu vermitteln. Und so kam ich auf die Reisebranche. Meinen Mann lernte ich auf Mauritius kennen. In der Zwischenzeit haben wir zwei Kinder, und nach fast sechs Jahren auf Mauritius sind wir wieder zurück in der Schweiz und geniessen das Privileg zwei „zu Hause“ zu haben.

Franziska Frei
Reisespezialist seit 1993
Product Manager Indischer Ozean /
Weitere Spezialisten

Fotos und Videos von Franziska Frei

Katamaranausflug Mauritius
in der Wüste - Dubai
unterwegs in Marokko
Wüstensafari Dubai
Legoland Dubai
Gros Cailloux Park in Mauritius
unterwegs in Marokko
unterwegs mit Emirates

Mein bestes Reise Erlebnis

Gorilla Tracking in Uganda

Einfach ein unbeschreibliches, unvergessliches Erlebnis. Der Moment, wo man einem Berggorilla gegenübersteht, bleibt einem für immer und ewig in Erinnerung. Da sind auch alle Strapazen plötzlich vergessen. Uganda bietet aber noch einiges mehr als nur Gorilla Trackings. Die Murchison Falls, der Queen Elizabeth Nationalpark (hier finden Sie die Löwen in den Bäumen) sowie der Kibale Forest mit Besuch einer Schimpansenfamilie gehören ebenfalls zu einer Uganda Reise.

Mein Lieblingsort

Der Indische Ozean

Mein Herz schlägt ganz klar etwas höher für Mauritius. Aber auch die anderen Inseln La Réunion, Seychellen, Madagaskar, Rodrigues haben ihren ganz speziellen und eigenen Charme. Ich liebe es unkompliziert und spontan. Eigenschaften, die auf allen Inseln zu finden sind. Was gibt es Schöneres, als den Sonnenuntergang mit Freunden und Familie am Strand bei einem Glas Wein oder Rum zu geniessen?

Meine Lieblingsunterkunft

Dort, wo sich die ganze Familie wohlfühlt

Das hängt etwas von der Destination ab. Das kann ein kleines, familiäres Gästehaus an bester Strandlage sein, eine schöne Lodge mitten in der Natur, aber auch ein schönes Hotel mit Spa, grossem Sportangebot und Kids Club wo sich die ganze Familie wohlfühlt und auf ihre Kosten kommt. Man muss sich einfach wohlfühlen und die Freundlichkeit der Gastgeber ist das Wichtigste.

Franziska Frei Spezialisten-Tipps

Marokko – den Safran entdecken

Die Schweizerin Christine Ferrari hat ein kleines Paradies geschaffen. Lassen Sie sich in die Welt des Safrans entführen und erfahren Sie wie der echte Safran von Fälschungen unterschieden wird. Der wunderschön angelegte Garten, ist ein idealer Ort um ein Mittagessen sowie eine atemberaubende Aussicht auf das Atlasgebirge zu geniessen

Die pulsierende Stadt Beirut

Beirut ist eine unglaublich vielfältige Stadt. Eine Mischung aus arabischer Welt, französischem Flair, eine hochinteressante Kultur und Geschichte, eine hervorragende, vielseitige Küche, nette Menschen und abends erwacht die Corniche zum Leben. Von Beirut aus, können problemlos Tagesausflüge nach Byblos, Baalbeck, Jeita Grotte oder Tripoli unternommen werden.

Entdeckungsreise Mayotte

Es lohnt sich auf jeden Fall, für ein paar Tage einen Mietwagen zu nehmen. Kombinieren Sie einen Aufenthalt auf Petite Terre und Grande Terre mit einem Abstecher in die Berge. Mitten im Dschungel liegen die einfach eingerichteten Bungalows Le Relais Forestier. Die Reise können Sie anschliessend mit ein paar Tagen am Strand ausklingen lassen.

Traditionelles Handwerk der Zanzibari

Wer auf Zanzibar Ferien macht, kommt kaum an den faszinierenden geschnitzten Holztüren vorbei. Vor allem in Stonetown findet man spektakuläre Modelle. Wer auch wissen will, woher diese stammen, sollte bei einer einheimischen Schreinerei einen spontanen Besuch abstatten. Viele Arbeiter produzieren diese Türen und machen die wunderschönen Schnitzereien von freier Hand, wie einst bei uns vor 100 Jahren gearbeitet wurde. Die Arbeiter freuen sich auf eine kleine Spende, dafür wird einem alles mit Begeisterung erklärt und darf fotografiert werden.

Erfrischung am spektakulärsten Stand der Seychellen

Der berühmte Anse Source D’Argent gehört auf jede Liste eines Seychellen Reisenden. Am besten spaziert man früh morgens oder am späteren Nachmittag entlang dieser spektakulären Bucht. Das Laufen durch den Sand bei dieser Hitze und die nie endende spektakuläre Kulisse kann ganz schön müde machen. Darum unbedingt in dieser tollen Beach Bar unter Palmen einkehren. Im Nirgendwo werden erfrischende Drinks mit frischen Früchten gemixt, die man bei gemütlicher Musik an einem der Holztische schlürfen kann.

Der grosse Tag – Ja ich will!

Planen Sie Ihren grossen Tag im Sofitel Mauritius L’Imperial Resort & Spa. Hier werden Sie durch Monika Beumers, Ihre deutschsprachige Hochzeitsplanerin betreut. Sie überlässt nichts dem Zufall und ist für Sie da, Ihre Träume wahr werden zu lassen. Mit Liebe zum Detail, individuell nach Ihren Wünschen und mit äusserster Sorgfalt. Die Garantie für Sie: an Ihrem ganz besonderen Tag dreht sich alles nur um Sie!

Rodrigues mit dem Mietwagen entdecken

Nicht nur schöne Strände gibt es auf Rodrigues. Die abwechslungsreiche Landschaft lässt sich ausgezeichnet im 4x4 Fahrzeug auf wenig befahrenen Strassen entdecken. Tipp: probieren Sie unbedingt de kreolische Küche. Ein Curry Ourite (Tintenfisch) oder der erfrischende Limonensaft schmecken ausgezeichnet.

Dubai – Unterhaltung und Spass für die ganze Familie

Langeweile kennt man in Dubai nicht. Dubai Parks bietet fünf Themenparks unter einem Dach an. Legoland, Legoland Waterpark, Riverland, Bollywood sowie Motiongate. Für Gross und Klein ist hier etwas dabei.

SAIL AWAY….

…in ein unbeschreiblich schönes und aufregendes Abenteuer. Entdecken Sie die fantastische Inselwelt der Seychellen an Bord eines Katamarans oder auf einer Motoryacht. Dies alles ohne lästiges Kofferpacken. Geniessen Sie romantische Stunden beim Schnorcheln, bei einem Landausflug oder einfach nur an der Sonne liegend auf dem Deck Ihres Katamarans.

Von Angesicht zu Angesicht mit den Berggorillas

Noch vor Sonnenaufgang geht das Trekking in Uganda los. Steil den Berg hinunter, balancierend über einen schmalen Baumstamm den Fluss überqueren führt uns der Weg in den dichten Regenwald. Unsere Führer schneiden mit Macheten den Weg frei. Es ist heiss und schwül. Plötzlich gibt unser Führer ein Zeichen, da stehen sie auf einmal in der Lichtung – die Berggorillas. Ein unvergesslicher Anblick, der mir für immer in Erinnerung bleiben wird!

Ile des deux Cocos Mauritius

Eine kurze Bootsfahrt bringt Sie auf die Insel. Sie werden mit einem Erfrischungstuch und einem Begrüssungsdrink willkommen geheissen. Jetzt heisst es Schuhe ausziehen und relaxen. Den Tag verbringen Sie mit Schwimmen im kristallklaren Wasser, schnorcheln, einer Tour im Glasbodenboot, entspannen am Strand oder mit einem Spaziergang, entlang kleiner Pfade, um die Insel. Zum Mittagessen werden Sie mit frischen Salaten und gegrillten Spezialitäten verwöhnt. Zum Abschluss unbedingt noch den hausgemachten Rum probieren!