Uganda by bike

Flagge Uganda

Uganda by bike

Erleben Sie dieses abwechslungsreiche Land auf dem Fahrradsattel ganz abseits der Touristenpfade.

1. Tag Entebbe
Ankunft und Transfer ins Hotel.

2. Tag Lake Mburo
Am Morgen Fahrt zum Lake Mburo Nationalpark. Dieser ist bekannt für seine grosse Herden Impalas, Zebras und Topis. In der Region hat es total 14 Seen, Sumpfgebiete, Akazienwälder und weites Grasland, weshalb der Park eine grosse Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten bietet. Am Nachmittag die erste Fahrradtour durch den Park.

3. Tag Kabale
Lange Fahrt mit einigen Hügeln, tiefen Moorlandschaften und weitem Flachland.

4. Tag Kisoro
Fahrt zum malerischen Lake Bunyonyi mit einer Auffahrt über 470 Meter über 10 Kilometer. Unterwegs bestimmen beachtliche Terrassenfelder und atemberaubende Aussichten die Landschaft.

5. - 6. Tag Bwindi
Weiter geht es auf dem Fahrradsattel auf Schotterpisten in Richtung Süden zum Lake Mulehe, wo der Rest des Tages zum Entspannen zur Verfügung steht. Die perfekte Gelegenheit folgt am zweiten Tag, die seltenen Berggorillas in freier Natur zu erleben. Die Begegnung mit den Gorillas ist ein unvergessliches Erlebnis, welches Sie auf keinen Fall verpassen dürfen.

7. Tag Entebbe
Flug nach Entebbe am Morgen. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit, das Schimpansen Schutzgebiet auf der Insel Ngamba zu besuchen.

8. Tag Entebbe
Transfer zum Flughafen.

Weiterlesen Ausblenden
Preise
tägliche Anreise
ab CHF 3‘510
Preis pro Person z.B. am 01.11.2018 (Doppelbelegung). Weitere Preise auf Anfrage.

Das könnte Ihnen auch gefallen