0 Merkliste
Merkliste

Es befinden sich keine Reisen in Ihrer Merkliste

Seychellen

Seychellen - Let's go!

 

Datum: September 2020

Autorinnen: Franziska Frei & Susanne Häfliger

Spezialistinnen : Franziska Frei & Susanne Häfliger

Weiterlesen Ausblenden
image00053

Das Inselparadies Seychellen

 

Das Fazit unserer Seychellen Reise ist ganz klar: Es gibt keinen besseren Zeitpunkt, als JETZT die Seychellen zu entdecken. Es gibt keine grossen Menschenansammlungen, die Abstandsregeln und Hygienevorschriften werden professionell und unkompliziert umgesetzt. Man fühlt sich auf den Seychellen absolut sicher. Ihr geniesst leere Strände und herrliche Temperaturen. Die Seychellen sind ideal für Badeferien (Island-Hopping), für Taucher aber auch Aktive kommen auf ihre Kosten. Kulinarisch wird man auf den Seychellen ebenfalls von A - Z verwöhnt. Es gibt keinen besseren Fisch als auf den Seychellen! Ein absolutes Must ist ein Besuch der bekannten Strände Beau Vallon, Anse Lazio, Anse Georgette, Anse Source d'Argent. Ihr geniesst das einmalige Privileg, die Strände ganz für euch alleine zu haben und die Sonnenuntergänge sind einfach atemberaubend. La Digue muss unbedingt mit dem Fahrrad entdeckt werden (dieses Mal ohne Stau am Jetty) und ein persönlicher Tipp von uns: ein Mittagessen im Le Repaire Boutique Hotel. Berührt haben uns die Herzlichkeit und die strahlenden Gesichtern als wir auf den verschiedenen Inseln und in den Hotels ankamen. Viele von ihnen langjährige Partner und Freunde. Alle sind jetzt bereit, motiviert und freuen sich so sehr unseren Gästen das wunderschöne Inselparadies zu zeigen.

Seychellen - Let's go!

 

 

 

Anreise/Abreise:

Es wird einzig ein negativer Corona Test sowie einen QR-Code benötigt. Der QRCode muss Online über eine App beantragt werden Kosten ca. Euro 45 pro Person). Bei Flug mit Edelweiss, Qatar Airways (und ab heute auch EK) ist kein 2. Test für den Rückflug erforderlich. Bei Ankunft/Abreise auf Mahé wird Temperatur gemessen und QR Code gescannt (QR Code wird nur bei der Einreise geprüft]. Anschliessend weiter zur Passkontrolle und Gepäckübernahme.

 

Transfers: 

Auf sämtlichen Transfers gilt Hände desinfizieren und Maskenpflicht. Boottransfers zwischen den Inseln sowie auf Inlandflüge ebenfalls Maskenpflicht. Die Fahr- sowie Flugpläne der Fähren und Inlandflügen wurden etwas reduziert. Zum Teil muss mit etwas längeren Wartezeiten gerechnet werden. Beim Inselwechsel muss der QR-Code nicht mehr vorgewiesen werden.

 

Hotels:

Bei Ankunft Hände desinfizieren, Temperaturmessung. Maskenpflicht besteht nicht mehr. Während des Aufenthaltes wird täglich Temperatur gemessen. Wegen niedriger Auslastung sind in den Hotels zum Teil nicht alle Restaurants geöffnet, es kann zu Einschränkungen bei den Aktivitäten kommen. Der Service ist aber noch personalisierter und es wird viel Wert auf die individuellen Bedürfnisse gelegt. Die Seychellen bieten Unterkünfte für jedes Ferienbudget. Von einfachen, charmanten Gästehäusern, Bungalows, Mittelklassehotels, Luxushotels bis hin zur privaten Insel.

 

Ausflüge:

 Wegen mangelnder Nachfrage werden Im Moment keine Gruppenausflüge Angeboten. Das wird sich aber hoffentlich ab Oktober/November wieder ändern. Es können aber Autos mit Chauffeur oder Mietwagen reserviert werden. Tauchen/Schnorcheln ist möglich und La Digue entdeckt man am besten mit dem Fahrrad. Die Auswahl an lokalen Restaurants ist zum Teil noch etwas eingeschränkt.

 

Besuchte Hotels

Praslin

 

 

Reist jetzt auf die Seychellen und erlebt unbezahlbare sowie unvergessliche Momente.

 

Anse Lazio & Vallee de Mai

La Digue wie vor 30 Jahren

Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa

 

 

Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa hat so einiges zu bieten - auch für einen längeren Aufenthalt: diverse Wanderungen, Tauchen, Schnorcheln, Bootsausflüge, Spabehandlungen, mit dem Fahrrad einen Teil der Insel erkunden sowie abwechslungsreiche kulinarische Highlights.

 

Presidential Suite

 

 

Darf es etwas mehr sein? Die Presidential Suite.

 

Die letzten vier Tage durften wir im Hilton Seychelles Northolme Resort & Spa sowie im Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa verbringen. Für die Gastfreundschaft und die vielen unvergesslichen Überraschungen bedanken wir uns ganz herzlich. Wir kommen zurück!

 

 

 

Nach einem kurzweiligen Flug mit Edelweiss sind wir in Zürich gelandet. Sonne? 10 Grad? Wir würden am liebsten die nächste Maschine zurück nach Mahé nehmen. Unser Fazit dieser Reise ist:

Es gibt keinen besseren Zeitpunkt, als JETZT auf die Seychellen zu reisen.

Es gibt keine grossen Menschenansammlungen.

Die Abstandsregeln und Hygienevorschriften werden professionel und unkompliziert umgesetzt. Man fühlt sich auf den Seychellen absolut sicher.

Ihr geniesst leere Strände - einfach unbezahlbar.

Der Service ist noch personalisierter als vorher. Es wird viel Wert auf die individuellen Bedürfnisse der Gäste gelegt.

Herrliche Temperaturen, ideal für Badeferien, Taucher aber auch aktive Gäste kommen auf ihre Kosten. Fast keine Zeitverschiebung.

Es gibt für jedes Ferienbudget die geeignete Unterkunft.

Direktflug mit Edelweiss: ein Covid Test wird nur für die Einreise benötigt.

Unsere langjährige Agentur, unsere Hotelpartner sowie die Seychellois, welche abhängig vom Tourismus sind, warten nur darauf euch das Inselparadies zu zeigen.

Seychellen - Let's go!

 

Seychellen Angebote