0 Merkliste

Höhepunkte Senegals

Flagge Senegal

Höhepunkte Senegals

Ideale Rundreise für einen optimalen Eindruck von Senegal und Einblick in die Lebensweise der Menschen.

1. Tag Dakar
Transfer zum Hotel.

2. Tag Dakar-Goree
Stadtrundfahrt in Dakar und Fähre zur ehemaligen Sklaveninsel Gorée.

3. Tag St. Louis
Fahrt nach Norden bis Thiaroye. Weiterfahrt im Geländewagen durch die Dünen beim Lac Rose. Aus dem See wird auf traditionelle Art Salz gewonnen. Weiter nach St. Louis.

4. Tag Djoudj oder Langue de Barbarie
Von Dezember bis Ende März ist der Djoudj Park geöffnet. Dies ist einer der besten Plätze für Vogelbeobachtungen. Im Sommer wird die Halbinsel «Langue de Barbarie» besucht – ebenfalls Heimat vieler Vogelund Schildkrötenarten. Am Nachmittag Stadtrundfahrt in einer Kutsche.

5. Tag Touba-Kaolack-Toubacouta
Durch ein Erdnussanbaugebiet führt die Fahrt vorbei an traditionellen Dörfern nach Touba. Touba verfügt über eine der grössten Moscheen Schwarzafrikas. Anschliessend Fahrt nach Kaolack, einer einst wichtigen Hafenstadt am Fluss, und nach Toubacouta.

6. Tag Toubacouta
Bootsfahrt durch die grossen Mangrovenwälder des Deltas.

7. Tag Fadiouth-Saly
Besuch der Insel Fadiouth, welche mit Muscheln aufgeschüttet wurde. Nachher Fahrt nach Saly.

8. Tag Dakar
Besuch des Reservates von Bandia, wo viele der einst zahlreichen Tiere Senegals zu finden sind. Rückfahrt nach Dakar.

Weiterlesen Ausblenden
Preise
tägliche Anreise
ab CHF 2‘605
Preis pro Person z.B. am 01.11.2018 (Doppelbelegung). Weitere Preise auf Anfrage.

Das könnte Ihnen auch gefallen