0 Merkliste

Unberührtes Afrika

Flagge Tanzania

Unberührtes Afrika

Reise in den Süden von Tanza­nia mit Besuch einer Kaffeeplantage und dem wunder­schönen Malawi­see, wo man das sprichwörtlich unberührte Afrika noch immer findest. Ein wahrer Geheimtipp.

1. - 2. Tag Ruaha
Per Flugzeug reist man in einen der landschaftlich schönsten Nationalparks Tanzanias–den Ruaha. Dichte Vegetation und massive Baobab Bäume prägen das Landschaftsbild. In dieser tollen Kulisse geniesst man abwechslungsreiche Pirschfahrten. Häufig werden sich auch Elefanten für ein Foto präsentieren. Der Park beherbergt die grösste Elefantenpopulation aller Nationalparks in Ostafrika.
Ihr Hotel: Ruaha River Lodge
Ihre Zimmerkategorie: Chalet

3. - 5. Tag Auf der Kafeeplantage
In der Nähe der Stadt Mbeya liegt die Utengule Coffee Lodge idyllisch in die Natur eingebettet. In den nächsten Tagen wird man in die Geheimnisse der Kaffeeproduktion eingeweiht, kann den Blick über den spektakulären Ngozi Kratersee schweifen lassen und im schönen Garten der Lodge entspannen.

6. - 7. Tag Lake Malawi
Durch Bananenplantagen und sattgrüne Landschaften führt der Weg zum Lake Malawi. Der riesige, glasklare See ist von schönster Natur umgeben, wobei das immer angenehm warme Wasser zum Baden einlädt. Es kann aber auch eine Einbaumfahrt über die Bucht zu einer historischen Töpferei unternommen oder durch die Taucherbrille die endemischen, farbenprächtigen Aquariumsfische beobachtet werden.

8. - 9. Tag Kaffeeplantage
Der letzte Tag kann für einen Spaziergang am Strand genutzt werden, bevor es wieder zurück in die Coffee Lodge geht. Am Pool kann man die Reise nochmals Revue passieren lassen. Per Inlandflug geht es am Tag darauf wieder nach Dares Salaam zurück.

Weiterlesen Ausblenden
Preise
tägliche Anreise
ab CHF 4‘210
Preis pro Person z.B. am 01.04.2019 (Doppelbelegung). Weitere Preise auf Anfrage.

Das könnte Ihnen auch gefallen