0 Merkliste
Merkliste

Es befinden sich keine Reisen in Ihrer Merkliste

"Inselhüpfer Kapverden - The M/Y Harmony V"

Flagge Kapverden

"Inselhüpfer Kapverden - The M/Y Harmony V"

Erkundung der verschiedenen kapverdischen Inseln mit dem Boot.

1. Tag Sal - Boavista
Einschiffung um 16:00 Uhr beim Hafen von Palmeira auf Sal. Um Mitternacht fährt das Schiff ab Richtung Boavista.

2. Tag Boavista - Santiago
Frühmorgens Ankunft in Sal Rei auf Boavista. Die Insel bietet wunderschöne Strände und eine faszinierende Landschaft. Das Mittagessen wird in einem lokalen Restaurant eingenommen werden, bevor das Schiff dann Richtung Santiago weiterfährt.

3. Tag Santiago - Fogo
Frühmorgens erreichen Sie Praia, die Hauptstadt der Kapverden. Nach der Besetzung der Portugiesen wurde in Cidade Velha ein mächtiges Fort errichtet. Die ehemalige Hauptstadt Ribeira Grande war die erste von Europäern erbaute Stadt südlich der Sahara, behielt aber den afrikanischen Einfluss am meisten. Spätabends dann Weiterfahrt nach Fogo.

4. Tag Fogo - São Vicente
Frühmorgens Ankunft auf Fogo. Erst kürzlich brach der fast 3000 m hohe Vulkan Pico de Fogo wieder aus. Der Vulkan ist die Hauptattraktion der Insel, zugleich der höchste Berg des Archipels und lässt sich hervorragend zu Fuss erkunden. Natürlich darf ein Besuch im charmanten Hauptort São Filipe nicht fehlen. Am späten Abend fährt das Schiff weiter nordwärts, Richtung São Vicente.

5. Tag São Vicente
Heute Ankunft in Mindelo, São Vicente. Die einst berüchtigte Hafenstadt Mindelo ist die inoffizielle Kultur-Hauptstadt des Archipels. Ein wichtiger Bestandteil ist die Nationalmusik «Morna». Natürlich darf ein Besuch in einer der zahlreichen Galerien oder im Museum für Kunsthandwerk nicht fehlen.

6. Tag São Vicente - Santo Antão
Am frühen Morgen geht es weiter zur Nachbarinsel Santo Antão, die grünste aller kapverdischen Inseln. Vor allem der Norden bietet zum Teil üppige tropische und subtropische Vegetation. Hier wird aus Zuckerrohr der beste lokale Rum «Grogue» gebrannt. Verschiedene Wanderwege führen in spektakuläre, erloschene Vulkankrater, durch steile Täler mit bizarren Felsen und über kunstvoll angelegte Pflasterwege.

7. Tag Santo Antão - Sal
Heute stehen Ihnen verschiedene Ausflüge (optional) zur Verfügung, bei denen Sie die Insel noch besser kennenlernen können. Am Abend kehren Sie aufs Schiff zurück und dann geht es wieder Richtung Sal zurück.

8. Tag Sal
Sie erreichen Sal am frühen Morgen und können noch frühstücken an Bord. Zwischen 08:00 und 09:00 Uhr ist dann die Ausschiffung.

Weiterlesen Ausblenden
Preise
ab CHF 2‘310
Preis pro Person z.B. am 01.11.2019 (Doppelbelegung). Weitere Preise auf Anfrage.

Das könnte Ihnen auch gefallen