Auf den Spuren der Primaten

Flagge Uganda

Auf den Spuren der Primaten

Du wolltest schon immer einmal unsere nächsten Verwandten näher kennenlernen und dabei noch etwas Gutes tun? Dann ist dieses zweiwöchige Abenteuer genau das richtige für dich!

1. - 7. Tag Ngamba Island
Du wirst du ins CSWCT (Chimpanzee Sanctuary and Wildlife Conservation Trust) Büro gebracht und fährst mit deinen Kollegen nach einem kurzen Briefing nach Ngamba Island. Die non-Profit Organisation wurde bereits 1998 gegründet und beheimatet momentan (Stand 2016) 49 verwaiste Schimpansen. Diese Woche widmest du voll und ganz unseren nächsten Verwandten. Du wirst zuständig sein für die Zubereitung und das Füttern der Schimpansen sowie für die Sauberhaltung der Einrichtungen. Neben den Erlebnissen mit den Schimpansen bietet die Insel noch ganz andere Aktivitäten, die du während des Aufenthalts unternimmst. Dazu gehört eine Kajaking- und Sonnenuntergangs-Bootsfahrt auf dem Lake Victoria und Besuch der umliegenden Fischerdörfer, ein Campfeuer mit Tänzen und Geschichten der Einheimischen sowie ein Nature Walk im Wald, wo du viele verschiedenen Pflanzen- und Vogelarten kennenlernst.

8. - 14. Tag Bwindi
Nach einer Zwischenübernachtung in Kampala und einem Stopp am Äquator, wo du gleichzeitig in beiden Hemisphären stehen kannst, kommst du beim nächsten Projekt beim Bwindi National Forest an. Dort wirst du sofort den Mitarbeitern des CTPH (Conservation Through Public Health) vorgestellt, die dich während der nächsten Tage begleiten werden. Natürlich erhältst du ein detailliertes Briefing über die Organisation, welche Aktivitäten es gibt und die genauen Forschungsmethoden, die sie anwenden. Es ist wichtig, dass du die seltenen und vom Aussterben bedrohten Berggorillas zuerst persönlich in freier Wildbahn kennenlernst, deshalb wirst du danach zuerst einmal auf ein Gorilla Tracking gehen. Am Nachmittag wirst du mit dem Forschungsteam verschiedene Untersuchungen anstellen und so vor allem die Gesundheit der Tiere herausfinden. Am nächsten Tag wirst du die anderen Sparten der Organisation kennenlernen und einige Schulen besuchen, die von anderen freiwilligen Helfern geführt werden. Nach dieser erlebnisreichen Woche geht es zurück nach Entebbe, von wo aus du deine Rückreise antrittst.

Weiterlesen Ausblenden
Preise
tägliche Anreise
ab CHF 5‘895
Preis pro Person z.B. am 01.11.2018 (Doppelbelegung). Weitere Preise auf Anfrage.

Das könnte Ihnen auch gefallen