Aktuelles

Kilimanjaro, 5895 m ü. M.
 
Kein anderer Berg auf dieser Welt bietet eine noch grössere landschaftliche Abwechslung und ist auch für Trekking-Einsteiger so ideal wie der Kilimanjaro. Eine gute Grundkondition genügt, um den fast 6000 Meter hohen Berg ohne technische Schwierigkeiten zu erklimmen.
 
Erleben Sie Aktivferien vom Besten. Eine erfahrene Schweizer Reiseleitung führt Sie während des Trekkings auf das Dach Afrikas gefolgt von einer packenden Safari in zwei der schönsten Nationalparks Ostafrikas. Mit erholsamen Tagen am Palmenstrand von Sansibar können Sie Ihre Aktivferien ausklingen lassen.
    Grosser Sommerwettbewerb
     
    Wenn die Tage wieder langsam kühler werden, schicken wir dich und eine Begleitperson in die Sonne!
     
    Gewinne 5 Nächte im traumhaften Fushifaru Maldives***** inkl. Halbpension, Wasserflugzeugtransfers und Flug mit der Oman Air ab/bis Zürich!
     
    -Like unsere Seite: Let's go Tours AG (https://www.facebook.com/letsgotoursswitzerland/)
    -Like die Seite von Fushifaru (https://www.facebook.com/fushifaru/)
    -Erkläre in den Kommentaren, wieso ausgerechnet du den Gewinn verdient hast, oder/und lade dein schönstes Ferienfoto auf Facebook oder Instagram hoch mit dem hashtag #mylgtmoment.
     
    Und schon bist du dabei!
    Teilnahmefrist: 30. September 2018, 23.59 Uhr
    Bike to work
     
    Unsere beiden 4er Teams haben es geschafft. Im Monat Mai wurden an über 90% der Arbeitstage sage und schreibe 635km zurück gelegt und total 91kg CO2 eingespart. Ein toller Beitrag an die Umwelt und selbstverständlich auch für die eigene Fitness! Der eigenen Bike-Reise steht somit nichts mehr im Wege.
     
    Die grosse Schweizer Veloaktion „bike to work“ findet jeweils in den Monaten Mai und Juni statt. Es werden 4er Teams gebildet und wer während diesen Monaten mindestens 50% seiner Arbeitstage das Velo benutzt, tut nicht nur etwas für die Umwelt, sondern auch für die eigene Fitness. Über 2000 Betriebe und mehr als 60'000 Teilnehmer sind dieses Jahr mit dabei.
     
    Ein Drittel der in der Schweiz produzierten Treibhausgas-Emissionen wird durch den Transport verursacht. Wer mit dem Velo zur Arbeit fährt, vermeidet CO2- und Feinstaub-Ausstoss. Zudem verursacht das Velo keinen Lärm. Im vergangenen Jahr haben die BIKE TO WORK Teilnehmenden so 1'828 Tonnen CO2 eingespart. Velofahren ist im Trend – sei es mit einem farbenfrohen Fixie, einem schnellen Renner oder einem gemütlichen Beach-Cruiser.
      «Ein Pelikan namens Michael Jackson»

      Eine Reise durch Senegal löst einen Kulturschock aus, man fühlt sich wie Globi in Afrika. Dabei geht es dem Land doch gut.

      In diesem spannenden Artikel, in der Sonntagszeitung von Jean-Martin Büttner, erfahren Sie interessantes über Senegal. Tauchen Sie ein in eine andere Kultur.
      Streckennetz der Air Austral
       
      Erfahren Sie mehr über das ausgebaute Streckennetz und die komfortablen Kabinen der Air Austral. Ideal für Reisen in den Indischen Ozean - Gerne stellen wir Ihnen Ihre Reise mit Air Austral zusammen.
      Das pure Gebirgserlebnis unweit von Ras al Khaimah

      Der höchste Berg der Vereinigten Arabischen Emirate, der Jebel Jais, ist das perfekte Ausflugsziel für Sport- und Naturbegeisterte. Beim Klettern, im Seilpark oder beim Wandern gönnen Sie sich ein gutes Kontrastprogramm während des nächsten Aufenthaltes.
        Neues Monument in Petra

        Im Juni 2016 wurde in der Felsenstadt Petra, mitten in Jordanien, ein neues Monument entdeckt. Dieser Fund ist von signifikanter Bedeutung! 
        Jordanien-Artikel

        Jordanien leidet unter den Konflikten seiner Nachbarn. Die Touristen bleiben aus, doch Raja gibt nicht auf: "Wir sind die Schweiz des Mittleren Ostens."